Neue digitale Geschäftsmodelle unterscheiden sich grundsätzlich von traditionellen Geschäftsmodellen. Diese Unterschiede erfordern Anpassungen bei Produktkalkulation und Steuerungskennzahlen, aber auch in Hinsicht auf Cashflow-Betrachtungen.    

In diesem Online-Seminar lernen Sie, wie Sie solche Geschäftsmodelle aus Controllersicht bewerten und wie Instrumente für Planung und Reporting angepasst und genutzt werden sollten. Anhand von „real cases“ lernen Sie den Umgang mit digitalen Geschäftsmodellen kennen und erhalten direkt umsetzbare Empfehlungen für ein effektives Controlling im digitalen Kontext.

Ihr Referent Prof. Dr. Ronald Gleich (Frankfurt School of Finance & Management) beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Innovationen im Controlling und neuen (digitalen) Geschäftsmodellen. Daneben ist er Leiter der Ideenwerkstatt des Internationalen Controller Vereins.

Inhalte des Online-Seminars
  • Welche Formen der digitalen Geschäftsmodelle gibt es?
  • Wie misst man den Output und die Geschäftsmodelle-Performance?
  • Wie misst man den Kundennutzen oder die Kundenzufriedenheit?
  • Wie müssen Tools und Kennzahlen für die Planung und das Reporting angepasst werden?
  • Was ändert sich in Kalkulation und Cashflow-Betrachtungen?
  • Wie kann das Controlling bei der Geschäftsmodellinnovation unterstützen?

Das Online-Seminar wird in Kooperation mit dem Internationalen Controller Verein und der RMA Risk Management & Rating Association veranstaltet.

Zielgruppen
  • Controller
  • Leiter Controlling
  • CFO / Leiter Rechnungswesen
  • Mitarbeiter im Rechnungswesen
  • Unternehmensberater
  • Bilanzbuchhalter
  • Kostenrechner

Derzeit ist kein Termin für Online-Seminare verfügbar.

Online-Seminar
Anmelden
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 05.04.2022
Dauer
ca. 60 Minuten
49,00 €
zzgl. MwSt.
58,31 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen