Das WEMoG hat das WEG-Verfahrensrecht völlig neu geordnet. Im Onlineseminar werden die neuen Regelungen erläutert und im Einzelnen für die Praxis erläutert. Im Anschluss werden die Folgen für die Verwalterpraxis diskutiert und eingeordnet.

Die im Rahmen der Weiterbildungsverpflichtung für Wohnimmobilienverwalter von der Haufe Group ausgewählten Online-Seminarthemen entsprechen den inhaltlichen Anforderungen an die Weiterbildung für Wohnimmobilienverwalter gem. Anlage 1 zu § 15b Abs. 1 MaBV. Zum Nachweis der Erfüllung der Weiterbildungsverpflichtung nach § 34c Abs. 2a GewO i. V. m. § 15b Abs 1 MaBV erhalten Sie nach erfolgreicher Teilnahme an unserem Onlineseminar eine entsprechende Teilnahmebescheinigung. Allerdings sehen Gewerbeordnung (GewO) und Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) keine förmliche Anerkennung einzelner im Rahmen einer Verwalterfortbildung angebotener Weiterbildungsveranstaltungen bestimmter Anbieter vor! Deshalb kann nach derzeitigem Erkenntnisstand letztlich kein Anbieter von Fortbildungsmaßnahmen eine Anerkennung im Einzelfall zu 100 % garantieren.

Inhalte des Online-Seminars
  1. Das WEG-Verfahrensrecht im Überblick
  2. Wegfall der Klagebefugnis des Verwalters: Auswirkungen auf eine Beschlussdurchführung
  3. Der Verwalter als Organ der Gemeinschaft der Wohnungseigentümer
  4. Gegen die Gemeinschaft der Wohnungseigentümer gerichtete Klagen (Passivklagen)
  5. Klagen der Gemeinschaft der Wohnungseigentümer (Aktivklagen)
  6. Sollte der Verwalter Klagen selbst führen?
  7. Anwaltsverträge und Honorarvereinbarungen
  8. Aktive Beteiligung des Verwalters am Rechtsstreit (Streitbeitritt?)
  9. Einwirkungen auf den Streitgegenstand
  10. Zusammenarbeit mit Rechtsanwalt und Vergütung
  11. Der Verwalter als Beklagter und Streitverkündungsempfänger
  12. Beschlussfassungen über WEG-Streitigkeiten
  13. Die Umlage der Kosten eines Rechtsstreits
  14. In Sonderheit: Hausgeldinkasso
  15. In Sonderheit: Störungen der Wohnungseigentümer und von Drittnutzern
  16. In Sonderheit: Unzulässige bauliche Veränderungen
  17. Mahnverfahren
Zielgruppen
  • Wohnungseigentumsverwalter
  • Immobilienverwalter

Aufzeichnungen stehen Ihnen ca. 3 Arbeitstage nach dem Online-Seminar zur Verfügung.

Online-Seminar | Do, 20.05.2021 | 15:00 Uhr
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch des Online-Seminars können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen. Bei ausgewählten Themen ist sie auch als Nachweis der Fortbildung gem. § 15 FAO geeignet.
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Aufzeichnung
Anmelden
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen