SIE FRAGEN, DR. ELZER ANTWORTET

Das WEG-Recht in der Praxis: Im Dialog mit Dr. Oliver Elzer

Thema: ÖFFNUNGSKLAUSEL

Seit der WEG-Reform 2020 unterscheidet das Wohnungseigentumsgesetz zwei Arten von Beschlüssen. Zum einen solche, die gegen den Sondernachfolger eines Wohnungseigentümers nur dann wirken, wenn sie als Inhalt des Sondereigentums im Grundbuch eingetragen sind. Dies sind solche Beschlüsse, die nur aufgrund einer Vereinbarung (Öffnungsklausel) gefasst werden dürfen. Und zum anderen solche, die auch ohne Eintragung für Sondernachfolger verbindlich sind. Alle Antworten auf Ihre Fragen zu diesem Thema „Öffnungsklausel“ erhalten Sie in unserer neuen Serie „SIE FRAGEN, DR. ELZER ANTWORTET".

Inhalte des Online-Seminars

Intro Dr. Elzer – 30 Min.

  • Vereinbarte Beschlusskompetenz
  • Sondernachfolger und Beschlüsse  
  • Die Eintragung von Beschlüssen im Grundbuch
  • Übergangsrecht: Die Identifizierung und Eintragung von Altbeschlüssen
  • Gesetzliche Öffnungsklauseln

Ganze 60 Minuten sind für Ihre Fragen reserviert!

Derzeit ist kein Termin für Online-Seminare verfügbar.

Online-Seminar
Anmelden
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 25.08.2022
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen