In der Corona-Krise sind jetzt schnelle Maßnahmen gefragt, um die Unternehmen finanziell zu entlasten. Das Kurzarbeitergeld (Kug) ist eine davon. Trotz deutlicher Erleichterungen sind noch zahlreiche formale und rechtliche Anforderungen bei der Anzeige, Erfassung und Abrechnung zu erfüllen.

In diesem Online-Seminar zeigt Ihnen unsere Referentin Christiane Droste-Klempp, wie Sie Kurzarbeit korrekt anzeigen, betriebliche und rechtliche Voraussetzungen prüfen und ggf. schaffen sowie die Kurzarbeit dokumentieren und abrechnen.

Das Vorgehen orientiert sich an den entsprechenden Formularen der Agentur für Arbeit. Sie erhalten praxisrelevante Empfehlungen und Lösungsvorschläge zur unmittelbaren Umsetzung, juristische Details stehen im Hintergrund. Das Online-Seminar richtet sich in erster Linie an Unternehmer, Geschäftsführer und Verantwortliche aus dem Rechnungswesen.

Inhalte des Online-Seminars
  • Kurzarbeitergeld:  Rechtliche Grundlagen und Neuerungen durch das „Krisen-KUG-Gesetz
  • Kurzarbeit korrekt extern anzeigen und intern ankündigen 
  • Die betrieblichen, persönlichen und arbeitsrechtlichen Voraussetzungen prüfen bzw. schaffen
  • Kurzarbeit sauber erfassen und abrechnen

Derzeit ist kein Termin für Online-Seminare verfügbar.

Online-Seminar
Anmelden
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 08.04.2020
Dauer
ca. 60 Minuten
49,00 €
zzgl. MwSt.
56,84 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen