Ein sinnvoller und bedarfsorientierter Personaleinsatz wird gerade in Kommunen unter dem Gesichtspunkt eines stetig steigenden Kostendrucks immer bedeutender. Notwendig ist im Bereich der Arbeitszeit ein Ausgleich zwischen Arbeitszeitflexibilisierung einerseits und Arbeitszeitsouveränität andererseits. Die Referentin zeigt Ihnen in diesem Seminar die rechtlichen Rahmenbedingungen einschließlich des Zusammenspiels von tariflichen und gesetzlichen Regelungen  für die  Arbeitszeitgestaltung auf.

Inhalte des Online-Seminars

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
    Höchstgrenzen des Arbeitszeitgesetzes
    Pausenregelungen
    Vorschriften zur Ruhezeit
    Verpflichtung des Arbeitgebers zur Erfassung der täglichen effektiven Arbeitszeit der Arbeitnehmer?
  • Grundlagen zur Arbeitszeit im TVöD/TV-L
    Dauer der Arbeitszeit
    Der Ausgleichszeitraum im Tarifrecht
  • Überstunden im TVöD/TV-L
    Begriffsbestimmung
    Abgrenzung zur Mehrarbeit

  • Instrumente des TVöD/TV-L zur Vermeidung von Überstundenzuschlägen
    Tägliche Rahmenzeit
    Wöchentlicher Arbeitszeitkorridor
  • Sonderformen der Arbeit
    Schicht-/Wechselschichtarbeit
    Bereitschaftszeit
    Bereitschaftsdienst
    Rufbereitschaft
  • Arbeitszeitkonten
Zielgruppen
  • Personalleiter
  • Personalreferent
  • Personalsachbearbeiter

Derzeit ist kein Termin für Online-Seminare verfügbar.

Online-Seminar
Anmelden
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 16.07.2019
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
113,68 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen