Fehlzeiten von Beschäftigten, z. B. wegen Mutterschutz, Elternzeit, Pflegezeit, Langzeitkrankheit, Sonderurlaub etc. werfen für die Personalarbeit im Geltungsbereich der Tarifverträge des öffentlichen Dienstes zahlreiche Folgefragen auf. Der Referent erläutert, was bei Beginn der Fehlzeit und insbesondere bei Wiederaufnahme der Tätigkeit zu veranlassen ist. Wichtige Urteile werden anhand zahlreicher Beispiele praxisnah dargestellt.

Inhalte des Online-Seminars
  • Zuordnung zu den Entgeltstufen des TVöD/TV-L
    Anhalten der Stufenlaufzeit, Rückstufung bei längeren Fehlzeiten, Auslegung Elternzeit „bis zu 5 Jahren"
  • Urlaub
    Kürzung des Urlaubs bei Elternzeit, aktuelle Rechtsprechung,
    längere Urlaubsübertragungszeiträume bei Elternzeit, Langzeitkrankheit
  • Jahressonderzahlung
    Zwölftelung der Jahressonderzahlung,
    Bemessung bei Fehlzeiten im Referenzzeitraum
  • Beschäftigungszeit
  • Besonderer Kündigungsschutz
Zielgruppen
  • Personalleiter
  • Personalsachbearbeiter
  • Personalreferent
  • Betriebs- und Personalräte
Online-Seminar | Do, 17.06.2021 | 10:30 Uhr
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch des Online-Seminars können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen. Bei ausgewählten Themen ist sie auch als Nachweis der Fortbildung gem. § 15 FAO geeignet.
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 17.06.2021
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen