Steuerliche Auswirkungen auf Vereine ergeben sich zum einen aus Gesetzgebungsvorhaben und Gesetzesänderungen insbesondere im Bereich der Einkommen-/Lohnsteuer (Freibeträge, Reisekosten etc.) und der Umsatzsteuer. Zum anderen bewirken die aktuelle finanzgerichtliche Rechtsprechung sowie Verlautbarungen der Finanzverwaltung fortlaufend Änderungen der einschlägigen Rechtslage.

Inhalte des Online-Seminars

Aktuelle Vereinsbesteuerungsfragen resultieren ferner daraus, dass in der Beratungspraxis wiederkehrende aktuelle Problematiken erkannt oder seitens der Finanzverwaltung – z. B. im Rahmen von steuerlichen Außenprüfungen – zum Gegenstand der Auseinandersetzung gemacht werden.

Wichtige rechtliche Änderungen für Vereine ergeben sich schließlich auch in weiteren Rechtsgebieten, wie z. B. dem Sozialversicherungsrecht. Entsprechend dem Ansatz des Kommentars „Reuber – Die Besteuerung der Vereine“ werden auch diese Themen beleuchtet.

Das Online-Seminar greift aktuelle Entwicklungen, Frage- und Problemstellungen der Praxis auf, stellt sie dar und nennt etwaig erforderliche oder zu empfehlende Vorgehensweisen für die Verantwortlichen eines Vereins bzw. deren steuerliche Berater. U. a. zu:

  • Auslandsbeziehungen (grenzüberschreitend strukturierter Verein, steuerbegünstigtes Auslandsengagement, Spenden aus dem Ausland)
Zielgruppen
  • Steuerberater
  • Steuerfachwirte
  • Mitarbeiter im Rechnungswesen
  • Fachanwälte für Steuerrecht
  • Wirtschaftsprüfer

Derzeit ist kein Termin für Online-Seminare verfügbar.

In Kooperation mit

  • Schäffer-Poeschel
Online-Seminar
Anmelden
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 05.07.2019
Dauer
ca. 60 Minuten
49,00 €
zzgl. MwSt.
56,84 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen