Das Bundesarbeitsgericht musste sich in der jüngeren Rechtsprechung vermehrt mit Fragen zur Entgeltfortzahlung bei Arbeitsunfähigkeit sowie mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen betreffend schwerbehinderte Menschen befassen. Die Referentin stellt Ihnen wichtige Neuerungen im Tarifrecht sowie die aktuelle Rechtsprechung praxisnah und anhand zahlreicher Beispiele dar. 

Inhalte des Online-Seminars
  • Vermeidung von Arbeitsunfähigkeit,
  • Alternative Entgeltanreize im TVöD
    Verwendung des Leistungstopfes im TVöD z.B. für Gesundheitsförderung, Zuschüsse für Fitnessstudios
  • Arbeitsunfähigkeit des Beschäftigten
    Rechtsprechung zur „Einheit des Verhinderungsfalls"
    Entgeltfortzahlung nach TVöD/TV-L
  • Arbeitsrechtliche Fragestellungen zu schwerbehinderten Menschen
    Einladung schwerbehinderter Bewerber zum Vorstellungsgespräch bei rein interner Stellenausschreibung, 
    Handhabung bei mehrstufigen Auswahlprozessen
    Ordnungsgemäße Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung
    Anspruch auf behinderungsgerechte Beschäftigung
Zielgruppen
  • Betriebs- und Personalräte
  • Personalreferenten
  • Personalleiter
  • Personalsachbearbeiter
Online-Seminar | Di, 14.09.2021 | 10:30 Uhr
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch des Online-Seminars können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen.
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 14.09.2021
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen