In der laufenden Beratungspraxis sowie bei der Erklärungserstellung spielt die Immobilienbesteuerung eine bedeutsame Rolle. Immobilien gehören trotz Corona-Krise weiterhin zu den attraktiven Wertanlagen und können auch bedeutsame steuerliche Effekte auslösen.

Inhalte des Online-Seminars

Es werden die aktuellen ertragsteuerlichen Entwicklungen bei der Besteuerung von Immobilien dargestellt. Behandelt werden insbesondere die Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung sowie private Veräußerungsgeschäfte, praxisnah aufgezeigt anhand zahlreicher Beispielfälle.

Die Themen im Einzelnen:

Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

  • Abgrenzung Einkunftsarten
  • Verbilligte Vermietung
  • Kaufpreisaufteilung Grund und Boden/Gebäude
  • Abschreibungsfragen/Erhaltungsaufwand
  • Finanzierungsaufwendungen
  • Besonderheiten

Blick in die Gewerbesteuer

  • Grundstruktur § 9 Nr. 1 GewStG
  • Erweiterte Kürzung bei Wohnungsunternehmen (Gesetzesänderung)
  • Erweiterte Kürzung und Erzeugung von Strom (Gesetzesänderung)
  • Erweiterte Kürzung und Betriebsvorrichtungen (Gesetzesänderung)

Blick in die Umsatzsteuer

  • Vorsteueraufteilung bei gemischt genutzten Gebäuden (BFH v. 11.11.2020)
  • Vorsteuerabzug und geänderte Verwendungsabsicht und Erfolglosigkeit
    (BFH v. 10.2.2021)
  • § 15a UStG und leerstehende Gebäude (BFH v. 27.10.2020)
  • Photovoltaikanlage: Stromlieferung als selbstständige Leistung
  • Besonderheiten: WEG und § 4 Nr. 13 UStG

Realsplitting

  • Unentgeltliche Wohnungsgestellung als Unterhaltsleistung
  • Bewertung einer unentgeltlichen Wohnungsgestellung

Private Veräußerungsgeschäfte

  • 10-Jahresfrist und Trennungsvereinbarung
  • Enteignung/Zwangsversteigerung
  • 10-Jahresfrist und häusliches Arbeitszimmer

Häusliches Arbeitszimmer/Home-Work-Pauschale

  • Kostenabzugsbeschränkung bzw. -verbot
  • Home-Work-Pauschale

Steuerermäßigung nach § 35a und § 35c EStG

  • Handwerkerleistungen/Haushaltsnahe Dienstleistungen
  • Energetische Sanierungsmaßnahmen (BMF v. 14.1.2021)
Zielgruppen
  • Steuerberater
  • Steuerfachwirte
  • Steuerfachangestellte
  • Mitarbeiter in Lohnsteuerhilfevereinen
  • Mitarbeiter in der Finanzverwaltung
Online-Seminar | Mi, 04.08.2021 | 15:00 Uhr
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch des Online-Seminars können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen.
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 04.08.2021
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen