Bei der Erstellung der Jahressteuererklärung für 2021 besteht für den Unternehmer die letzte Möglichkeit, die schon in den Voranmeldungen erklärten Umsätze einer Überprüfung zu unterziehen.

Inhalte des Online-Seminars

Es werden anhand des Formulars die wichtigsten Positionen erläutert und die Brennpunkte des Umsatzsteuerrechts 2021/2022 besprochen, insbesondere

  • Zuordnung von Leistungen zum Unternehmen und die 10 %-Grenze
  • Überblick über letztmalig 2021 anzuwendende Regelungen
  • Reiseleistungen bei „Weiterberechnung von Kosten“
  • Auslaufende und eventuell verlängerte Sondermaßnahmen wegen Pandemie und Flut
  • Diverse Änderungen bei den Land- und Forstwirten – Anpassungsprobleme
Zielgruppen
  • Steuerberater
  • Steuerfachwirte
  • Steuerfachangestellte
  • Steuerexperten in Unternehmen
Online-Seminar | Mi, 02.02.2022 | 15:00 Uhr
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch des Online-Seminars können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen.
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 02.02.2022
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen