Der Gesetzgeber und die Finanzverwaltung haben auf die Corona-Krise umfassend reagiert und Maßnahmen erlassen, die auch Regelungen für Vereine und gemeinnützige Körperschaften beinhalten und das Ziel verfolgen, diesen Erleichterung zu verschaffen.

Inhalte des Online-Seminars

Angefangen mit dem Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht vom 27.3.2020, das Vereinfachungen bei der "virtuellen" Durchführung von Mitgliederversammlungen umfasst, weiter über Äußerungen der Finanzverwaltung im Fragenkatalog (FAQ) "Corona" (Steuern), die den Gemeinnützigkeitssektor und speziell Mittelverwendung im Lichte der Corona-Krise betreffen, bis hin zu den Corona-Steuerhilfegesetzen (u. a. vorübergehende Absenkung der Mehrwertsteuersätze) werden diese Maßnahmen dargestellt und sich daraus ergebenden Praxisprobleme behandelt.

Zielgruppen
  • Steuerberater
  • Steuerfachwirte
  • Mitarbeiter im Rechnungswesen
  • Fachanwälte für Steuerrecht
  • Wirtschaftsprüfer

Derzeit ist kein Termin für Online-Seminare verfügbar.

In Kooperation mit

  • Schäffer-Poeschel
Online-Seminar
Anmelden
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 09.07.2020
Dauer
ca. 60 Minuten
49,00 €
zzgl. MwSt.
56,84 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen