Immer häufiger entsenden Unternehmen Mitarbeiter für eine Tätigkeit ins Ausland. Dabei sind einige steuerliche Besonderheiten zu beachten. Dementsprechend steigt auch der Beratungsbedarf für solche Fälle.

Inhalte des Online-Seminars

Werden bestimmte Voraussetzungen erfüllt, kann die Tätigkeit im Ausland steuerfrei sein. Bei entsprechender Gestaltung kann die Entsendung somit sowohl für den Arbeitgeber als auch für den Arbeitnehmer zu Vorteilen führen.

Das Online-Seminar beleuchtet die steuerliche Behandlung der Mitarbeiterentsendung. Insbesondere geht Ihr Referent auf folgende Themen ein:

  • Unbeschränkte und beschränkte Steuerpflicht
  • Steuerfreiheit nach Doppelbesteuerungsabkommen (DBA): Voraussetzungen und Folgen
  • Einzelheiten zur sog. 183-Tage-Regelung
  • Wirtschaftlicher Arbeitgeber und Betriebsstätte im Ausland
  • Aufteilung des Arbeitslohns
  • Steuerfreiheit nach dem Auslandstätigkeitserlass
  • Besondere Gehaltsbestandteile
  • Aufwendungen des Arbeitnehmers
Zielgruppen
  • Steuerberater
  • Steuerfachwirte
  • Steuerfachangestellte
  • Steuerexperten in Unternehmen

Derzeit ist kein Termin für Online-Seminare verfügbar.

Online-Seminar
Anmelden
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 17.07.2019
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
113,68 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen