Die aktuellen Herausforderungen in unserer Arbeitswelt sind zu umfangreich, zu schnelllebig und zu vielschichtig für unsere herkömmlichen, durchgängig geplanten Unternehmensorganisationen und Prozesse. Aktuell entstehen zunehmend neue Formen der Zusammenarbeit und/oder der Organisationsgestaltung: Unternehmen werden agil, stellen sich als Netzwerk auf, bündeln und digitalisieren ihre Arbeitsprozesse und werfen ggf. bisherige Hierarchiestufen über Bord. Auch das Verständnis von Arbeitsleistung ändert sich in diesem Kontext.

In vielen Unternehmen wird dem Betriebsrat nur eine untergeordnete Rolle bei Kulturwandel und #NewWork zugewiesen ─ aber auch Betriebsräte sind gefordert, die eigene Position des Bewahrens zu überdenken und um agile Komponenten zu erweitern. Der Betriebsrat kann in seiner Rolle Fehlentwicklungen bremsen, genauso wie eben auch gute Entwicklungen fördern und begleiten. Betriebsräte haben es also in der Hand: Sie können unter dem Dach des Betriebsverfassungsgesetzes Veränderung verhindern oder verlangsamen. Dabei findet sich im Gesetz sowohl für Arbeitgeber:innen als auch für Betriebsräte eine Verpflichtung, Arbeitsbedingungen und Umfeld positiv zu gestalten. Ist NewWork daher sogar ein Auftrag aus dem Gesetz, das Arbeitgeber:innen als auch Betriebsräte zu erfüllen haben? Sind beide vielmehr Gestalter von Agilität und wie kann eine Mitbestimmung agile Zusammenarbeit sogar fördern?

Wenn neue Formen der Arbeit, wie z.B. Agilität im Unternehmensalltag, bestehen sollen und vor allem nachhaltig umgesetzt werden sollen, ist es wichtig, auch die rechtlichen Rahmenbedingungen zu kennen, in denen sich Firmen als Arbeitgeber bewegen. Die rechtliche Konformität ist also ein entscheidender Erfolgsfaktor.

Im Online-Termin reflektieren Sie die aktuellen Einflüsse der Arbeitswelt und daraus resultierende neue Anforderungen an Unternehmen in der Zusammenarbeit von Arbeitgeber:in, HR und dem Betriebsrat. Durch die verschiedenen Möglichkeiten erhalten Sie Ideen, wie Sie agiles Arbeiten rechtssicher ins eigene Unternehmen transportieren können und arbeitsrechtliche Stolpersteine vermeiden.

Inhalte des Online-Seminars

Auf folgende rechtliche und kulturelle Aspekte geht Britta Redmann, Rechtsanwältin für Arbeitsrecht, sowie Agile Coach und Mediatorin in ihrem Impulsvortrag ein:

  • Agilität und NewWork – ein Auftrag aus dem Betriebsverfassungsgesetz für Arbeitgeber:innen und Betriebsräte?
  • Welche Mitbestimmungsrechte werden durch agile Arbeitsmethoden berührt?
  • Braucht Agilität eine agile Mitbestimmung?
  • Wie Betriebsräte selbst agil arbeiten können und damit zum Pionier neuer Formen der Zusammenarbeit im Unternehmen werden können.
  • Von #OldWork zu #NewWork: Wie gelingt eine agile Transformation?
Zielgruppen
  • Personalreferenten
  • HR-Manager
  • Geschäftsführer
  • Betriebs- und Personalräte
  • Führungskräfte
  • Unternehmensjuristen
  • Fachanwälte für Arbeitsrecht
  • Organisationsentwickler

Dieses Seminar im Paket buchen

Highlight

Seminarpaket - New Work

Ihre Referenten:  Britta Redmann, André Häusling

Einmal anmelden – New Work in 6 Online-Seminaren verstehen und umsetzen: Die aktuellen Herausforderungen in unserer Arbeitswelt sind oft zu umfangreich, zu schnelllebig und zu vielschichtig geworden für unsere herkömmlichen Strukturen und starren Pr…

mehr

Diese Weiterbildungen sind im Paket enthalten:

  • 24.10.2022 | Agile Arbeit – Neues Arbeitsrecht?
  • 23.11.2022 | Arbeiten von überall und wann ich will?
  • 26.01.2023 | Von #OldWork zu #NewWork – Wie gelingt eine agile Transformation arbeitsrechtlich erfolgreich
Stand 01.01.1970
  • 6 Weiterbildungen
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch des Online-Seminars können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen.
  • Schulungsunterlagen
352,80 € 686,00 €
419,83 € inkl. MwSt.
Paket buchen
Im Paket - 40% sparen
Online-Seminar | Do, 26.01.2023 | 14:00 Uhr
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen Zum Paket
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch des Online-Seminars können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen.
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 26.01.2023
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen