Ein innovatives Vergütungssystem verschafft Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil, um die besten Mitarbeiter zu bekommen und auch zu halten. Unternehmen beschäftigen sich fast täglich mit der Frage, wie sie gute Mitarbeitende gewinnen können und gleichzeitig auch die vorhandene Belegschaft möglichst planbar an sich binden können. Eine Vergütung nur in Geld reicht aktuell nicht mehr aus, um sich abzugrenzen. Zudem werden viele Bedürfnisse von Mitarbeitern durch eine reine Gehaltszahlung gar nicht angesprochen. Vielmehr sind weitere „Währungen“ gefragt, die notwendig sind, um Flexibilität, Selbstbestimmung und auf der anderen Seite auch die notwendige Agilität und Krisenfestigkeit in Unternehmen zu fördern.

Gerade in Zeiten des „neuen Arbeitens“ bieten sich hier für Unternehmen jetzt neue Chancen, Mitarbeitern Vorteile zu gewähren – also eine Art Währung – die auf die Organisationsgestaltung, bestimmte Arbeitsweisen und besondere Formen der Zusammenarbeit bzw. auch kulturelle Faktoren zurückzuführen sind. Vorteile, die man nicht mit Geld kaufen kann, die aber entscheidend sind, ob sich ein Mitarbeiter wohl fühlt und „sein Bestes“ geben möchte. Zukünftig brauchen wir in Organisationen daher verstärkt Systeme, die einerseits die individuellen Bedürfnisse von Mitarbeitern erfüllen und zum anderen aber auch die betriebswirtschaftlichen Notwendigkeiten des Unternehmens sichern.

Das alles eröffnet die Chance, nicht nur den Blick auf die „neuen Wünsche“ der Beschäftigten zu erweitern, sondern hier insbesondere auch andere, vor allem nicht-monetäre Anreize stärker in den Fokus zu bringen, die diesen Wünschen gerecht werden können.

Inhalte des Online-Seminars

Auf folgende rechtliche und kulturelle Aspekte geht Britta Redmann, Rechtsanwältin für Arbeitsrecht, sowie Agile Coach und Mediatorin in ihrem Impulsvortrag ein:

  • Spannungsfeld von Unternehmen
     
  • Neue Arbeitsformen – neue Währung?
     
  • Mit Bedürfnissen „bezahlen
     
  • Agile Komponenten eines Vergütungsmodelles
    • Hybride Arbeitsformen
    • Agiles Zusammenarbeiten als Mehrwert
    • Arbeitszeit nach Lebensphase
    • New Pay – Prinzipien und Möglichkeiten
Zielgruppen
  • Personalleiter
  • Personalsachbearbeiter
  • Geschäftsführer
  • Führungskräfte
  • HR-Manager
  • Personalentwickler
Online-Seminar | Mi, 20.03.2024 | 10:00 Uhr
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch des Online-Seminars können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen.
  • Aufzeichnung
  • Unterlagen
Video | Stand 20.03.2024
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Aufzeichnung
  • Unterlagen