Zum 18.6.2021 sind durch das Betriebsrätemodernisierungsgesetz eine Reihe von Änderungen im Betriebsverfassungsgesetz und auch im Kündigungsschutzgesetz in Kraft getreten, die das Ziel haben, die Betriebsratsarbeit an den technischen Fortschritt, insbesondere die Digitalisierung, anzupassen. Ob das gelungen ist, werden Sie am Ende selbst beurteilen können...

Der Referent stellt Ihnen alle Änderungen vor und erläutert den Kontext der Änderungen und die Folgen für Praktiker in den Unternehmen. Die Inhalte eignen sich sowohl für Mitarbeiter von HR als auch für Betriebsräte.

Inhalte des Online-Seminars
  • Neue Regelung für die Wahl 2022: Wahlalter, vereinfachtes Wahlverfahren
  • Virtuelle Betriebsratssitzungen: Voraussetzungen und die Folgen von Fehlern
  • Betriebsratsarbeit und Verantwortung für den Datenschutz
  • Erweiterte Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
  • Künstliche Intelligenz, Ausgestaltung des Homeoffice
  • Besonderer Kündigungsschutz für Initiatoren einer Betriebsratswahl
  • Unfallversicherungsschutz im Homeoffice
Zielgruppen
  • HR-Manager
  • Personalreferent
  • Personalsachbearbeiter
  • Betriebs- und Personalräte
  • Fachanwälte für Arbeitsrecht
  • Unternehmensjuristen

Derzeit ist kein Termin für Online-Seminare verfügbar.

Online-Seminar
Anmelden
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 21.07.2021
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen