Sie wollen ortsunabhängig („work-from-anywhere“) arbeiten oder arbeiten bereits agil und wissen nicht, ob Sie alle vertraglichen oder gesetzlichen Aspekte auch erfüllen? Flexibles Homeoffice, mobil arbeiten von überall und Urlaub als Flatrate klingen sehr innovativ und attraktiv für Mitarbeiter:innen. NewWork und Agilität bieten hier viel Gestaltungsraum. Doch neue Arbeitswelten werfen auch Fragen auf: Was passiert, wenn Bestimmungen des Arbeitszeitgesetzes auf NewWork treffen? Vertrauensurlaub ist toll – doch wie vertragen sich partizipative Strukturen mit dem Tarifvertrag oder den Arbeitgeberpflichten? Die Bewältigung dieser Veränderung in der Arbeitszeitgestaltung zwischen Unternehmen, Mitarbeiter:innen und Betriebsräten stellt das Arbeitsrecht vor neue Herausforderungen.

Die Art und Weise, wie mit der Umsetzung der unterschiedlichen flexiblen Arbeitsmodelle umgegangen wird, ist ein ganz wesentlicher Faktor, der entscheidend dazu beiträgt, ob eine Umsetzung im Unternehmen erfolgreich gelingt und das Unternehmen dadurch sogar erfolgreicher wird.

Im Online-Termin reflektieren Sie die aktuellen Einflüsse der Arbeitswelt bezogen auf mobile Arbeitsorte insbesondere auch aus dem Ausland, flexible Arbeitszeiten und neue Urlaubs-Modelle und die daraus resultierenden neuen Anforderungen an Unternehmen, Mitarbeiter:innen und Betriebsräte. Durch die verschiedenen Möglichkeiten erhalten Sie Ideen, wie Sie flexible Arbeitsbedingungen rechtssicher ins eigene Unternehmen transportieren können und arbeitsrechtliche Stolpersteine vermeiden.

Inhalte des Online-Seminars

Auf folgende rechtliche und kulturelle Aspekte geht Britta Redmann, Rechtsanwältin für Arbeitsrecht, sowie Agile Coach und Mediatorin in ihrem Impulsvortrag ein:

  • Was genau ist bei der Arbeit von Zuhause oder beim Einführen „mobilen Arbeitens“ zu beachten?
  • „Work-from-anywhere“/Workation auch über deutsche Grenzen hinaus?
  • Flexible Arbeitszeiten: Mit Freiheit binden?
  • Mehr-Urlaub, Zeit statt Geld, Vertrauensurlaub oder Urlaubs-Flat? Was geht und was nicht?
Zielgruppen
  • Personalreferenten
  • HR-Manager
  • Geschäftsführer
  • Betriebs- und Personalräte
  • Führungskräfte
  • Unternehmensjuristen
  • Fachanwälte für Arbeitsrecht
  • Organisationsentwickler

Derzeit ist kein Termin für Online-Seminare verfügbar.

Online-Seminar
Anmelden
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 23.11.2022
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen