Einmal anmelden - 12 Monate in 10 Veranstaltungen weiterbilden!

Bleiben Sie bei wichtigen Themen rund um den TVöD/TV-L auf dem Laufenden und decken Sie Ihren Weiterbildungsbedarf ab. Mit dem Online-Seminarpaket öffentlicher Dienst erhalten Sie ganzjährig Zugriff auf 10 wichtige Online-Seminare zu Top-Themen und aktuellen Trends im Arbeits- und Tarifrecht.

Die Live-Online-Seminare zu Kern- und Brennpunktthemen bieten die Möglichkeit die relevanten Sachverhalte schnell zu erfassen. Fragen an die Referenten werden direkt oder im Nachgang per FAQs von unseren Top-Experten aus dem Arbeits- und Tarifrecht des öffentlichen Dienstes beantwortet. Sämtliche Seminaraufzeichnungen stehen langfristig in der Mediathek zur Verfügung.

Inhalte des Pakets

Mind. 10 Live-Online-Seminare und Seminaraufzeichnung auf Abruf.

Sollten Sie Kunde von TVöD Office Premium, TVöD Office Professional für die Verwaltung, TVöD Office Professional für Krankenhäuser oder  TV-L Office Professional sein, sind diese Seminare im Abo enthalten.

Ihre nächsten Veranstaltungen

14.6.2022: Neuerungen beim Leistungsentgelt, alternative Entgeltanreiz-Systeme (VKA) – Nettolohnoptimierung

Mit der Tarifeinigung vom 25.10.2020 haben sich die Tarifvertragsparteien auf kommunaler Ebene auf eine Alternative zum Leistungsentgelt des § 18 TVöD (VKA) verständigt. Statt für Leistungszulagen und Leistungsprämien kann das hierfür vorgesehene finanzielle Volumen über den neuen § 18a TVöD (VKA) für alternative Entgeltanreiz-Systeme Verwendung finden. Dies eröffnet den Einrichtungen und Betrieben neue Gestaltungsmöglichkeiten.

12.7.2022: Grundlagen der Eingruppierung I

Eine korrekte Eingruppierung setzt vertiefte Kenntnisse der Stellenbewertungsgrundsätze und der Tätigkeitsmerkmale voraus. Aktuell beschäftigen sich die Tarifvertragsparteien zudem mit der Frage der Neudefinition des „Arbeitsvorgangs“. Thema des Seminars sind die Grundsätze des Bewertungs- und Eingruppierungsverfahrens. 

18.7.2022: Grundlagen der Eingruppierung II

Teil 2 des Seminars zur Eingruppierung beschäftigt sich mit der Entgeltordnung TVöD-VKA/-Bund sowie des TV-L.

13.9.2022: Aktuelle Rechtsprechung zur Stufenzuordnung im TVöD/TV-L

Die korrekte Zuordnung der Beschäftigten zu den Entgeltstufen des TVöD/TV-L befasst bereits seit Jahren die Arbeitsgerichte. Die Referenten stellen Ihnen im Seminar die wichtigsten Entscheidungen praxisnah und anhand zahlreicher Beispiele dar.

24.11.2022: Arbeitszeit im TVöD/TV-L

Ein sinnvoller und bedarfsorientierter Personaleinsatz wird in einer zunehmend dynamischen Arbeitswelt auch für Arbeitgeber im öffentlichen Dienst immer bedeutender. Aufgrund der sich ständig ändernden Anforderungen sowie auch unter dem Gesichtspunkt eines stetig steigenden Kostendrucks sind flexible Arbeitszeitmodelle, die den Bedürfnissen sowohl des Arbeitgebers als auch der Beschäftigten gerecht werden, von zentraler Bedeutung. Hierbei sind jedoch die wichtigen Vorgaben des Arbeitszeitgesetzes (ArbZG), des TVöD/TV-L sowie der Rechtsprechung zu berücksichtigen. Beispielsweise musste das Bundesarbeitsgericht (BAG) vor kurzem entscheiden, ob durch die Regelungen des TVöD/TV-L teilzeitbeschäftigte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei der Ableistung von Mehrarbeit unzulässig diskriminiert werden.

Neben einem systematischen Überblick über die wichtigsten Regelungen des ArbZG sowie des TVöD/TV-L erläutert die Referentin wichtige und aktuelle Entscheidungen.

Außerdem geplant:

  • Tarifeinigung im Sozial- und Erziehungsdienst (vorauss. Juni 2022)
  • Januar 2023 Neues zum Jahreswechsel im TVöD/TV-L
  • Weitere Seminare zu aktuellen Themen in Planung

 

Zielgruppen
  • Personalleiter
  • Personalreferent
  • Personalsachbearbeiter
Jahrespaket
498,00 € 980,00 €
zzgl. MwSt.
592,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Online – Jahrespreis
    • Mit dem günstigen Jahrespaket sichern Sie sich einen attraktiven Preisvorteil.
    • Bei uns bestellen Sie immer ohne Risiko zum unverbindlichen Test mit 4 Wochen Ansichtsfrist nach Erhalt der Rechnung. Sie bezahlen nur, was Ihnen nach genauer Prüfung auch wirklich zusagt. Anschließend genügt eine kurze Nachricht per E-Mail oder Post und die Sache ist für Sie erledigt.
    • Sie können direkt nach der Bestellung eine aktuelle Seminaraufzeichnung anschauen und ggf. innerhalb des Testzeitraums sogar an einem Live-Online-Seminar teilnehmen.
  • Min. 10 Weiterbildungen im Jahr
  • Teilnahmebestätigung
    • Sie können direkt zum Ende eines Online-Seminars ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen.
    • Zusätzlich erhalten Sie die Teilnahmebestätigung nach dem Online-Seminar per E-Mail.
  • Aufzeichnungen & Unterlagen Seminaraufzeichnungen:
    Sie haben zum Live-Termin keine Zeit oder den Termin verpasst? Kein Problem! Die Seminaraufzeichnung steht Ihnen innerhalb der nächsten 5 Werktage nach Durchführung des Online-Seminars zur Verfügung.

    Schulungsunterlagen:
    • Zur optimalen Vorbereitung stehen Ihnen die Schulungsunterlagen spätestens 3 Tage vor dem Start des Online-Seminars zur Verfügung.
    • Nach dem Online-Seminar erhalten Sie ggf. noch weitere Unterlagen, wie zum Beispiel eine FAQ-Liste oder ergänzende Informationen.

  • Sofort loslegen:
    Anmelden & kein anstehendes
    Seminar verpassen
  • Selbst überzeugen:
    Ein kostenloses Live-Seminar
    oder eine Seminaraufzeichnung
    innerhalb von 4-Wochen testen
  • Ohne Risiko:
    Rechnung wird erst nach der
    4-Wochen Testzeit fällig