Die Corona-Pandemie kostet Arbeitgeber und Beschäftigte viel Kraft und Energie. Hinzu kommen Anforderungen aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung, einer neuen Erwartungshaltung von Mitarbeitern und New-Work-Konzepte. Diese können die Arbeit von Beschäftigten unterschiedlich beeinflussen.
In Deutschland sind Muskel-Skelett-Erkrankungen nach wie vor die häufigste Ursache von Arbeitsunfähigkeit, Schwerbehinderung, eingeschränkter Einsatzfähigkeit im Beruf sowie vorzeitiger Erwerbsunfähigkeit. Die Ursachen für MSE sind dabei breit gefächert und liegen sowohl in der beruflichen Tätigkeit als auch im privaten Bereich.

Inhalte des Online-Seminars

Vor diesem Hintergrund zeigt der Referent auf,

  • worauf es bei der Prävention von MSE in Zukunft ankommt,
  • wie ein Mindset für zukunftsfähige Entscheidungen aussehen kann,
  • welche geeigneten Schritte Sie jetzt gehen können.
Zielgruppen
  • Arbeitsschutzbeauftragte
  • Betriebliche Gesundheitsmanager
  • Betriebs- und Personalräte
  • Führungskräfte
  • Geschäftsführer
  • HR-Manager
  • Organisationsentwickler
  • Personalentwickler
  • Personalleiter
  • Personalreferent
  • Personalsachbearbeiter
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
Online-Seminar | Di, 01.12.2020 | 10:00 Uhr
Dauer
ca. 45 Minuten
49,00 €
zzgl. MwSt.
56,84 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch des Online-Seminars können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen. Bei ausgewählten Themen ist sie auch als Nachweis der Fortbildung gem. § 15 FAO geeignet.
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 01.12.2020
Dauer
ca. 45 Minuten
49,00 €
zzgl. MwSt.
56,84 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen