Die Verfahrensdokumentation beschreibt den organisatorisch und technisch gewollten Prozess. Sie muss so formuliert sein, dass ein sachverständiger Dritter – beispielsweise ein Betriebsprüfer – sie in angemessener Zeit nachprüfen kann.

Inhalte des Online-Seminars

Erfahren Sie in unserem Online-Seminar, wie Sie die derzeit vielfach nicht genutzten Chancen für die Prozessberatung heben.
Jedes Projekt zur Verfahrensdokumentation geht mit prozessoptimierenden Maßnahmen einher.
Nach Abschluss des Projekts haben auch Ihre Mandanten einen Mehrwert, der über die reine Pflichterfüllung der fiskalischen Vorgaben weit hinausgeht. Die Verfahrensdokumentation bildet die Grundlage für

  • Prozessoptimierung in den Unternehmen
  • stärkere Digitalisierung der Prozesse (dokumentierte Prozesse können leichter digitalisiert und automatisiert werden)
  • Schaffung von Mehrwert fürs Unternehmen

Das Online-Seminar „Verfahrensdokumentation korrekt erstellen: Tricks und Kniffe anwenden und Rechtssicherheit erlangen“ am 15.09.2021 finden Sie hier.

Zielgruppen
  • Steuerberater
  • Steuerfachwirte
  • Steuerfachangestellte
  • Geschäftsführer
Online-Seminar | Do, 09.12.2021 | 15:00 Uhr
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch des Online-Seminars können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen.
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 09.12.2021
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen