Im Jahr 2021 ist eine Vielzahl von unterhaltsrechtlichen Entscheidungen ergangen, die in diesem Vortrag dargestellt und mit ihrem Bezug für die anwaltliche Praxis erläutert werden. Besonders bedeutsam ist z.B. die Rechtsprechung des BGH zur Berechnung des Unterhaltes von Ehegatten und Kindern bei gehobenen Einkommensverhältnissen und die Auswirkungen dieses Berechnungsansatzes auf den Ehegattenunterhalt bei Normalverdienerfällen.

Auch die aktuelle Rechtsprechung zum „Dauerbrenner“ der Unterhaltsbegrenzung und Befristung nach § 1578b BGB gilt es näher zu betrachten.

Zudem bietet die seit dem Jahresbeginn 2022 geltende Düsseldorfer Tabelle weitere Veränderungen, die für die Praxis erläutert werden sollen.

Inhalte des Online-Seminars

folgen in Kürze.
 

Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung nach § 15 Abs. 2 FAO:

Dauer: 2,5 Vortragsstunden gem. § 15 FAO

In diesem Online-Seminar ist die Interaktion des Referenten mit den Teilnehmern sowie der Teilnehmer untereinander während der Dauer der Fortbildungsveranstaltung sichergestellt. Der Nachweis der durchgängigen Teilnahme kann erbracht werden.

Hinweis: Da die Rechtsanwaltskammern grundsätzlich nicht vorab bestimmte Arten von Fortbildungsveranstaltungen zertifizieren, können wir keine Garantie für die Anerkennung im Einzelfall übernehmen. Von unseren Kunden haben wir jedoch erfahren, dass die Online-Seminare bereits anerkannt wurden, z. B. von den RAKs München, Hamburg, Düsseldorf, Oldenburg, Saarbrücken und Sachsen-Anhalt.

Zielgruppen
  • Rechtsanwälte
  • Fachanwälte für Erbrecht
  • Fachanwälte für Familienrecht

In Kooperation mit

  • Deutscher Anwaltverlag
Online-Seminar | Di, 15.03.2022 | 14:00 Uhr
Dauer
ca. 150 Minuten
149,00 €
zzgl. MwSt.
177,31 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch des Online-Seminars können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen.
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 15.03.2022
Dauer
ca. 150 Minuten
149,00 €
zzgl. MwSt.
177,31 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen