Zeitgemäße Präventionsarbeit: Analog - Digital - Individuell

Referent: Herr Jens Brehm

Ihr Referent:  Jens Brehm

Die Zukunft der Arbeitswelt ist geprägt von neuen Technologien, einer fortschreitenden Digitalisierung und einer zunehmenden Alterung der Belegschaften. Wie genau die zukünftige Arbeitswelt letztlich aussehen wird und welche Auswirkungen diese Entwicklungen auf die Gesundheit haben, ist offen. Das derzeitige Krankheitsgeschehen wird insbesondere von chronischen Erkrankungen bestimmt, von denen viele in engem Zusammenhang mit den Lebensgewohnheiten und auch der Arbeitswelt stehen. Die wesentliche Herausforderung eines BGM besteht entsprechend darin, sowohl die organisationale als auch die individuelle Gesundheit zu fördern. Doch welche Maßnahmen werden von den Mitarbeitern angenommen und welche Maßnahmen sind zielführend?

mehr

Inhalte des Online-Seminars

Anhand von konkreten Praxisbeispielen zeigt das Seminar auf, 

weshalb Maßnahmen individualisierter gestaltet werden sollten,

wie Maßnahmen individualisiert werden können

und wie dabei analoge und digitale Lösungsansätze sinnvoll miteinander verknüpft werden können.

Zielgruppen

  • Arbeitsschutzbeauftragte
  • Beauftragte im Umwelt- und Arbeitsschutz
  • Betriebliche Gesundheitsmanager
  • Betriebs- und Personalräte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Führungskräfte
  • Geschäftsführer
  • HR-Manager
  • Organisationsentwickler
  • Personalentwickler
  • Personalleiter
  • Personalreferent
  • Personalsachbearbeiter
  • Sicherheitsbeauftragte

Vorbereitung

Seminarunterlagen

Immer aktuell und gut vorbereitet auf Ihr nächstes Online-Seminar! Sie erhalten ca. 3 Arbeitstage vor dem Online-Seminar Ihre Seminarunterlagen. So können Sie sich gezielt auf das Seminar vorbereiten und bereits vorab Ihre Fragen und Highlights vermerken.

Seminarunterlagen downloaden

Zeitgemäße Präventionsarbeit: Analog - Digital - Individuell
ca. 45 min.
Teilnahme­bestätigung
Online-Seminar
49,00 €
58,31 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
Kostenfreie Beratung:
0800 72 34 254