Der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für den betrieblichen Infektionsschutz in Corona-Zeiten wurde vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales BMAS am 16.04.2020 veröffentlicht. Mit diesem Standard soll gewährleistet werden, dass betriebliche Aktivitäten möglichst umfassend weitergeführt oder wieder aufgenommen werden können. Gleichzeitig soll das Gesundheitsrisiko für Mitarbeiter, Geschäftspartner und Kunden so gering wie möglich gehalten werden.

Inhalte des Online-Seminars

Im Zentrum steht die Frage, wie der neue Arbeitsschutzstandard in der Praxis umgesetzt werden kann. Moderiert von Frau von Quistorp wird dies in einer Diskussion mit 3 Praktikern aus Unternehmen und Stadtverwaltung erörtert. Dabei stehen folgende Themen im Vordergrund:

  • Mit welchen praktischen Maßnahmen wurde der Arbeitsschutzstandard umgesetzt?
  • Erfahrungen und Herausforderungen bei der Umsetzung des Arbeitsschutzstandards
  • Veränderungen der Arbeit im Unternehmen
     
Zielgruppen
  • Arbeitsschutzbeauftragte
  • Beauftragte im Umwelt- und Arbeitsschutz
  • Betriebliche Gesundheitsmanager
  • Betriebs- und Personalräte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Führungskräfte
  • Geschäftsführer
  • HR-Manager
  • Personalentwickler
  • Personalleiter
  • Personalreferent
  • Personalsachbearbeiter
  • Organisationsentwickler
  • Sicherheitsbeauftragte

Derzeit ist kein Termin für Online-Seminare verfügbar.

Online-Seminar
Anmelden
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 29.05.2020
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
113,68 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen