Um eine Körperschaftsteuererklärung richtig erstellen zu können, ist es notwendig, sich mit den aktuellen Entwicklungen in der Gesetzgebung und in der Rechtsprechung zu befassen.

Inhalte des Online-Seminars

Es werden die wichtigsten Änderungen in den Körperschaftsteuer-Formularen 2021 gegenüber dem Vorjahr erläutert. Zudem erhalten Sie einen kompakten Überblick über die aktuellen Änderungen mit Praxisbezug. So werden Sie fit für die Körperschaftsteuererklärung 2021 und können die Steuererklärung leichter bearbeiten und Risiken besser einschätzen.

Ihre Referentin geht u. a. auf folgende Schwerpunkte ein:

  • Aktuelle Steuerformulare (Änderungen zum Vorjahr)
  • Grundlagen (Steuerbilanz und außerbilanzielle Korrekturen auf Basis der aktuellen Entwicklungen)
  • Organschaft (Ergebnisabführungsvertrag)
  • Beteiligungen i. S. d. § 8b KStG (v. a. aktuelle Rechtsprechung zu Dividenden und zu Fremdwährungsdifferenzen)
  • Verlustabzug (u. a. temporäre Erhöhung des Verlustrücktrags und Fortführungsgebundener Verlustvortrag)
  • Verdeckte Gewinnausschüttungen (Aktuelle Rechtsprechung)

Hinweis: Auf das Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts (KöMoG) wird nicht explizit eingegangen.

Zielgruppen
  • Steuerberater
  • Steuerfachwirte
  • Steuerfachangestellte
Online-Seminar | Mi, 30.03.2022 | 15:00 Uhr
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch des Online-Seminars können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen.
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 30.03.2022
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen