Die Einnahmen-Überschussrechnung erleichtert bestimmten Gewerbetreibenden und Freiberuflern die Gewinnermittlung. Es entfällt die Einrichtung und das laufende Führen einer umfangreichen Buchführung und das Aufstellen von Bilanzen.

Inhalte des Online-Seminars

Hat sich der Unternehmer bei der Eröffnung seines Unternehmens für eine Gewinnermittlungsmethode entschieden, muss dies keine endgültige Wahl für die gesamte Dauer seiner unternehmerischen Tätigkeit sein. Unter bestimmten Voraussetzungen ergeben sich Möglichkeiten oder gar Verpflichtungen, die Gewinnermittlungsart zu wechseln. In Einzelfällen ist der Wechsel sogar zwingend vorgeschrieben.

Entschließt sich der Steuerpflichtige, von einer Gewinnermittlungsart zu einer anderen Gewinnermittlungsart überzugehen, oder wird er dazu verpflichtet, ist durch Korrekturposten oder durch Korrektur des Gewinns im Übergangsjahr dafür Sorge zu tragen, dass dem Steuerpflichtigen durch diesen Übergang keine steuerlichen Nachteile, aber auch keine steuerlichen Vorteile entstehen, d. h., dass auf eine längere Zeitperiode gesehen die Gewinne versteuert werden, die bei einem konstanten Vermögensvergleich ausgewiesen worden wären.

Die Themen im Einzelnen:

  • Anlässe für den Wechsel
  • Eröffnungsbilanz und Ermittlung des Übergangsgewinns bzw. -verlust (Eröffnungsbilanz, Übergangsgewinn bzw. -verlust, Gewinnkorrekturen)
  • Besteuerung des Übergangsgewinns bzw. -verlust (Verpflichtender oder freiwilliger Wechsel zur Bilanzierung, Betriebsveräußerung oder -aufgabe als Wechselgrund, Wechsel aufgrund der Einbringung in eine Personengesellschaft)
  • Wechsel von der Bilanzierung zur EÜR (Voraussetzung, Schlussbilanz, Besteuerung)
Zielgruppen
  • Steuerberater
  • Steuerfachangestellte
  • Steuerfachwirte
  • CFO / Leiter Rechnungswesen
  • Steuerexperten in Unternehmen
  • Mitarbeiter im Rechnungswesen
  • Bilanzbuchhalter

Derzeit ist kein Termin für Online-Seminare verfügbar.

Online-Seminar
Anmelden
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 21.04.2021
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen