Video: Risiken und Sanktionen bei Scheinselbstständigkeit und illegaler Arbeitnehmerüberlassung

Referent: Frau Amelie Schäfer

Ihre Referentin:  Amelie Schäfer

Fremdpersonal kommt in Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Gründen zum Einsatz. Sei es aufgrund Know-how-Mangels, aufgrund eines Vertretungsbedarfs für interne Beschäftigte oder aus Kapazitätsgründen zur Aufstockung eigener Ressourcen oder deren Entlastung. Ein solcher Einsatz ist möglich und zulässig, soweit jeweils die richtigen rechtlichen Rahmenbedingungen gewählt werden.

Die Auswahl der "richtigen" Rahmenbedingung ist mitunter eine große Herausforderung, die teils gescheut und teils - auch mangels Kenntnis - unzutreffend vorgenommen wird. Der "falsche" Einsatz von Fremdpersonal kann allerdings zu erheblichen und unangenehmen Konsequenzen sowohl für das betroffene Unternehmen als auch für die handelnden bzw. verantwortlichen Personen führen.

Weitere Seminare zum Thema "Fremdpersonaleinsatz" finden Sie in der untenstehenden Vorschau.

mehr

Inhalte

  • "Falscher" Einsatz von Fremdpersonal
  • Arbeitsrechtliche Risiken und Konsequenzen
  • Sozialversicherungsrechtliche Risiken und Konsequenzen
  • Steuerrechtliche Risiken und Konsequenzen
  • Strafrechtliche und ordnungswidrigkeitenrechtliche Risiken und Konsequenzen
  • Umgang mit Behörden

Zielgruppen

  • Personalleiter
  • Personalreferent
  • Unternehmensjuristen
  • Rechtsanwälte
  • Compliance Manager
  • Steuerberater
  • HR-Manager

Vorbereitung

Unterlagen

Erhalten Sie alle Vortragsfolien direkt als Download. Sie können so jederzeit alle wichtigen Informationen einfach nachschlagen und die für Sie relevanten Highlights vermerken.

Unterlagen downloaden

Video: Risiken und Sanktionen bei Scheinselbstständigkeit und illegaler Arbeitnehmerüberlassung
Stand: 27.04.2017
ca. 60 min.
Video
69,00 €
82,11 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
Kostenfreie Beratung:
0800 72 34 254