Die Diskussionen über den allgegenwärtigen Fachkräftemangel und den veränderten Ansprüchen der neuen Generationen werfen vermehrt Fragen zu moderner Führung auf. Welche Art von Führung braucht es eigentlich? Bedeuten flache Hierarchien und selbstbestimmtes Arbeiten dann so etwas wie „kaum führen“? Und ist das dann Führung genug? Haben neue Führungskräfte andere Anliegen als „alte Hasen“? Ist die Herausforderung, die neue Generationen von Mitarbeiter:innen an Führungskräfte stellen überhaupt leistbar? Diese Fragen begegnen unserem Referenten in seinem Arbeitsalltag seit Jahren. Antworten gibt es – aber sie werden oft nur zögerlich oder gar nicht umgesetzt. Warum? Das hat maßgeblich mit den inneren Bildern oder mentalen Modellen von Führungskräften zu tun.

Inhalte des Online-Seminars

1. Stichwort moderne Führung: 

  • Führung damals
  • Führungsvielfalt heute
  • Mitarbeiter:innen heute sind anders

2. Methodische Ansätze:

  • Holacracy
  • Agile Teams
  • Transformationale Autorität in der Führung

3. Organisation versus Führungskraft

  • Was die Organisation tun kann
  • Was Führungskräfte ändern können
  • Praxisbeispiele – wie Holacracy gelingen könnte

4. Huhn oder Ei ... 

  • Ohne die oberste Führungsebene ändert sich nichts
  • Das Mindset moderner Führungskräfte
Zielgruppen
  • Geschäftsführer
  • Personalleiter
  • Führungskräfte
  • HR-Manager
  • Personalentwickler
  • Unternehmer
Online-Seminar | Mo, 04.03.2024 | 10:00 Uhr
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch des Online-Seminars können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen.
  • Aufzeichnung
  • Unterlagen
Video | Stand 04.03.2024
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch des Videos können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen.
  • Aufzeichnung
  • Unterlagen