Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) gilt seit dem 25.5.2018. Sie bringt Pflichten, gerade für Unternehmen und Personalabteilungen. Welche neuen Vorgaben die DS-GVO vorsieht und was diese künftig im Umgang mit personenbezogenen Daten von Beschäftigten bedeuten, erfahren Sie hier. Diese Anforderungen betreffen Unternehmen jeder Branche und Größe. Es besteht für die Unternehmenspraxis dringender Handlungsbedarf.

Zielgruppen
  • HR-Manager
  • Personalentwickler
  • Personalleiter
  • Personalreferenten
  • Personalsachbearbeiter
E-Seminar | Stand 04.07.2018
Dauer
ca. 15 Minuten
39,00 €
zzgl. MwSt.
46,41 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • 24/7 verfügbar
  • Selbstständiges Lernen