Während der Corona-Krise stellen sich viele rechtliche Fragen für Unternehmen – von der Maskenpflicht im Betrieb über die Frage, ob die Mitarbeiter verpflichtet werden können, sich impfen zu lassen bis zum Thema Coronatests im Unternehmen und dem Angebot von Homeoffice. 

Ende Juni läuft die Corona-Arbeitsschutzverordnung aus - ebenso wie die Feststellung der pandemischen Lage. Welche Konsequenzen sich daraus ergeben, erfahren Sie von unseren Referenten. Außerdem wird über erste Urteile und den Umgang mit der zunehmenden Zahl Geimpfter informiert. 

Die Referenten liefern tagesaktuelle Informationen über die Arbeitgeberpflichten und arbeitsrechtliche Fragen rund um die Covid-19-Pandemie.

Inhalte des Online-Seminars
  • Arbeitsschutzmaßnahmen des Arbeitgebers
  • Maskenpflicht - Regelungen der Corona ArbSchV - Umgang mit "Maskenverweigerern" oder Attesten
  • Testpflicht - Angebotspflicht für den Arbeitgeber - Pflicht zur Nutzung der Tests durch den Arbeitnehmer - Umgang mit den Ergebnissen
  • Fragerecht nach (privaten) Testergebnissen?
  • Fragerecht nach Impfung?
  • Impfpflicht? Angebot durch den Arbeitgeber? Rechtliche Risiken?
  • Weitere Arbeitsschutzpflichten des Arbeitgebers
  • Homeoffice-Angebot von Arbeitgebern und Homeoffice-Pflicht für Arbeitnehmer
  • Anspruch der Arbeitnehmer bei Kinderbetreuung auf Arbeitsbefreiung?
  • Entschädigung oder "Kinderkrankengeld" - neue Regelung nach § 45 SGB V
  • Probleme mit der Entschädigung nach § 56 IfSG
  • Kurzarbeit 0 und Urlaub
  • Kurzarbeit und Einbringen von laufendem Urlaub
  • Aktuelle Rechtsprechung zum Thema Arbeitsrecht und Corona
Zielgruppen
  • Personalreferent
  • Personalsachbearbeiter
  • Führungskräfte
  • HR-Manager
  • Rechtsanwälte
  • Unternehmensjuristen

Derzeit ist kein Termin für Online-Seminare verfügbar.

Online-Seminar
Anmelden
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 30.06.2021
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen