In der öffentlichen Verwaltung sollen in den kommenden Jahren elektronische Rechnungen verwendet werden. Rechnungen an die öffentliche Verwaltung werden dann nur noch als strukturierte elektronische Rechnung gesendet werden. Die öffentliche Verwaltung muss sich daher auf den automatischen Empfang und die Verarbeitung der eRechnung einstellen. Die Schulung klärt Grundlagen und Anwendungen der elektronischen Rechnung, stellt den geltenden und zukünftigen gesetzlichen Rahmen für die eRechnung in der Verwaltung dar und gibt Hinweise für die Einführung der eRechnung in der Verwaltung.

Inhalte des Online-Seminars
  • Grundlagen der eRechnung
  • Anwendungsbeispiele in der öffentlichen Verwaltung
  • E-Rechnungsrichtlinie und Umsetzung in Deutschland
  • Bereits vorhandene gesetzliche Umsetzungen in Bund und Ländern
  • Rechnungsformate: XRechnung, ZUGFeRD & Co.
  • Checkliste für eine Umsetzung der eRechnung in der Verwaltung
  • Exkurs: Internationale Umsetzungen  und Erfahrungen
Zielgruppen
  • Mitarbeiter kommunaler Einrichtungen
  • Mitarbeiter in der Finanzverwaltung
  • Mitarbeiter in der Kämmerei

Derzeit ist kein Termin für Online-Seminare verfügbar.

Online-Seminar
Anmelden
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 26.11.2019
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
113,68 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen