Die Neuregelung der Umsatzbesteuerung von juristischen Personen des öffentlichen Rechts nach § 2 Abs. 1 i.V.m. § 2b UStG wirft Unsicherheiten auf. Die neue Systematik gilt bei entsprechend ausgeübter Option spätestens ab dem 1.1.2023. Ziel und Gegenstand des Seminars sind die Erläuterung der bisherigen und der künftigen Systematik der Umsatzbesteuerung juristischer Personen des öffentlichen Rechts unter Bezugnahme auf die bisher erfolgten BMF-Schreiben sowie die Darstellung anhand ausgewählter praktischer Beispiele.

Inhalte des Online-Seminars
  • Bedeutung der umsatzsteuerlichen Unternehmereigenschaft (Steuerbarkeit und Vorsteuerabzug)
  • Unternehmereigenschaft juristischer Personen des öffentlichen Rechts nach alter Rechtslage
  • Unternehmereigenschaft juristischer Personen des öffentlichen Rechts nach neuer Rechtslage 
  • Praktische Beispiele
Zielgruppen
  • Mitarbeiter in der Kämmerei
  • Mitarbeiter kommunaler Einrichtungen
  • Mitarbeiter im Rechnungswesen
  • Steuerberater
Online-Seminar | Mi, 14.10.2020 | 10:00 Uhr
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
113,68 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch des Online-Seminars können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen. Bei ausgewählten Themen ist sie auch als Nachweis der Fortbildung gem. § 15 FAO geeignet.
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 14.10.2020
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
113,68 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen