Das aktuelle Unternehmensumfeld, geprägt von Digitalisierung und Corona-Krise, verlangt Agilität von Unternehmen. Dies bedeutet eine hohe Anpassungsfähigkeit bei Geschäftsmodellen, Strukturen, Prozessen sowie im finanziellen Bereich. Dabei kommt auch den Mitarbeitern als „Träger der Flexibilität“ eine entscheidende Bedeutung zu.

In diesem Online-Seminar stellt Dr. Horst Tisson die Anforderungen an das Controlling in agilen Unternehmen dar. Das Controlling muss dazu in der Lage sein, veränderte Wirkungszusammenhänge und Wertschöpfungsketten (Treiberbäume) zu erkennen und neue Kennzahlen zu entwickeln. Dabei gilt es, die operativen wie finanziellen Folgen nicht nur abzubilden, sondern auch zu prognostizieren.

Inhalte des Online-Seminars
  • Beispiele für Agilität im Unternehmen / für agile Unternehmen
  • Herausforderungen und Chancen für das Controlling
  • Veränderungen bei den Controllingwerkzeugen
  • Neue Kennzahlen im agilen Controlling

Ausgewählte Anwendungsbeispiele des Webinars:

  • Wertschöpfungsketten und Treiberbäume
  • Starre Planung versus Simulation/Antizipation
  • Prognosen, Clusteranalyse, Klassifikation/Entscheidungsbäume
  • Agile Methoden (Scrum), Story Points, Burn Down Charts
  • Synchronisation von klassischer Budgetierung und agilen Methoden
  • Neue Werkzeuge und Kennzahlen
Zielgruppen
  • CFO / Leiter Rechnungswesen
  • Leiter Controlling
  • Controller
  • Geschäftsführer
  • Unternehmensberater
  • Führungskräfte
Online-Seminar | Di, 22.09.2020 | 14:00 Uhr
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
113,68 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch des Online-Seminars können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen. Bei ausgewählten Themen ist sie auch als Nachweis der Fortbildung gem. § 15 FAO geeignet.
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 27.09.2020
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
113,68 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen