Für die Analyse und Bewertung der Belastungen an Produktionsarbeitsplätzen werden von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) die Leitmerkmalmethoden empfohlen. Diese wurden aktuell überarbeitet und um drei Methoden erweitert. Die Vermittlung und Anwendung dieser neuen Leitmerkmale anhand der Methode für Halten, Heben und Tragen stehen im Mittelpunkt dieses Vortrags.

Inhalte des Online-Seminars

Der Referent zeigt Ihnen, wie Sie auf der Grundlage moderner Kriterienkataloge Arbeitsplätze strukturiert bewerten. Sie erfahren: 

  • Welche Intention allen Leitmerkmalmethoden zugrunde liegt
  • Welche Faktoren für die Leitmerkmalmethode herangezogen werden
  • Wie Sie am Beispiel der Leitmerkmalmethode Halten, Heben und Tragen Arbeitsplätze bewerten
  • Wie Sie aus den Ergebnissen direkt Verbesserungen der Arbeitssysteme in ihrem Unternehmen ableiten können
  • Wie Sie lernen, Gefährdungspotenziale schnell zu erkennen

Der Schwerpunkt wird auf der konkreten Durchführung und praktischen Beispielen liegen. 

Zielgruppen
  • Arbeitsschutzbeauftragte
  • Beauftragte im Umwelt- und Arbeitsschutz
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Umweltschutzbeauftragte
Online-Seminar | Do, 10.12.2020 | 14:00 Uhr
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
113,68 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch des Online-Seminars können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen. Bei ausgewählten Themen ist sie auch als Nachweis der Fortbildung gem. § 15 FAO geeignet.
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 10.12.2020
Dauer
ca. 90 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
113,68 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen