Nach diesem e-Training kennen Sie die handelsrechtlichen und steuerrechtlichen Grundlagen für Rückstellungen im Allgemeinen und Urlaubsrückstellungen im Besonderen. Darüber hinaus wissen Sie, wie Rückstellungen gebildet, in Anspruch genommen und gegebenenfalls aufgelöst werden.

Das e-Training gliedert sich in 2 Lerneinheiten und einen Abschlusstest.

Inhalte des E-Trainings

Lerneinheit 1: Rückstellungen: Grundlagen

Was Sie hier lernen werden:

  • Sie kennen die handels- und steuerrechtlichen Grundlagen für Rückstellungen.
  • Sie wissen, wie und welche Arten von Rückstellungen gebildet und ggf. aufgelöst werden.
  • Sie sind mit der Buchungstechnik vertraut und kennen den Rückstellungsspiegel.

Lerneinheit 2: Urlaubsrückstellungen

Nach dieser Lerneinheit wissen Sie, wie Urlaubsrückstellungen richtig bilanziert werden. Sie erfahren Schritt für Schritt anhand eines Praxisfalls, wie die Bildung, Bewertung und Auflösung von Urlaubsrückstellungen zu erfolgen hat.

Abschlusstest

Mit dem Abschlusstest werden Fragestellungen aus allen Lerneinheiten des e-Trainings aufgegriffen, weshalb sich eine vorherige Bearbeitung aller Lerneinheiten empfiehlt. Nach bestandenem Abschlusstest kann eine Teilnahmebestätigung gespeichert und ausgedruckt werden.

Zielgruppen
  • Mitarbeiter im Rechnungswesen
  • Steuerfachangestellte
  • Steuerfachwirte
E-Training | Stand 30.08.2019
Dauer
ca. 70 Minuten
49,00 €
zzgl. MwSt.
56,84 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Teilnahmebestätigung Nach dem Besuch des Online-Seminars können Sie sich Ihre persönliche Teilnahmebestätigung zum Nachweis Ihrer beruflichen Fortbildung herunterladen. Bei ausgewählten Themen ist sie auch als Nachweis der Fortbildung gem. § 15 FAO geeignet.
  • 24/7 verfügbar
  • Selbsständiges lernen