Betrieblicher Schuldzinsenabzug: Grundlagen und Besonderheiten bei Personengesellschaften

In diesem e-Training erhalten Sie einen Überblick über die Grundlagen zum Betrieblichen Schuldzinsenabzug sowie zu den Besonderheiten, die bei Personengesellschaften zu beachten sind.

Das e-Training gliedert sich in 2 Lerneinheiten und einen Abschlusstest.

mehr

Inhalte

Lerneinheit 1: Grundlagen

Nicht alle betrieblichen Schuldzinsen unterliegen der Abzugsbeschränkung des § 4 Abs. 4a EStG. Sie lernen mithilfe des e-Trainings, unter welchen Voraussetzungen und in welcher Höhe der Schuldzinsenabzug eingeschränkt ist. Außerdem lernen Sie alle wichtigen Schritte zur Berechnung des Hinzurechnungsbetrags kennen.

Lerneinheit 2: Besonderheiten bei Personengesellschaften

Für Personengesellschaften gelten neben den Regelungen für Einzelunternehmen weitere Sonderbestimmungen. Die Beschränkung des Betriebsausgabenabzugs für Schuldzinsen nach § 4 Abs. 4a EStG gilt nicht nur für Einzelunternehmen, sondern auch für Personengesellschaften.

Abschlusstest:

In unserem Abschlusstest haben Sie die Möglichkeit, das erworbene Wissen noch einmal zu testen. Wenn Sie 80 Prozent der Fragen richtig beantworten, erhalten Sie am Ende eine Teilnahmebescheinigung.

Zielgruppen

  • Steuerberater
  • Steuerfachwirte
  • Steuerfachangestellte
  • CFO / Leiter Rechnungswesen
  • Mitarbeiter im Rechnungswesen
  • Steuerexperten in Unternehmen
Betrieblicher Schuldzinsenabzug: Grundlagen und Besonderheiten bei Personengesellschaften
Stand: 29.05.2019
ca. 75 min.
Teilnahme­bestätigung
e-Training
49,00 €
58,31 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
Kostenfreie Beratung:
0800 72 34 254