Video: Fehlerquellen in der Entgeltabrechnung erkennen und vermeiden

Referent: Herr Michael Ziemer

Ihr Referent:  Michael Ziemer

Für Arbeitgeber besteht die Pflicht, dem Arbeitnehmer ein Arbeitsentgelt zu zahlen und darüber eine Abrechnung zu erstellen.

Hierbei müssen die unterschiedlichsten Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Vorschriften beachtet werden, deren Unkenntnis bzw. Nichtbeachtung unangenehme Folgen mit sich bringen können:

Bleiben typische Fehler über einen längeren Zeitraum unerkannt, kann dies sowohl für den Arbeitgeber als auch für den Arbeitnehmer zu hohen Nachzahlungen führen. Das ist nicht bloß ärgerlich und teuer, sondern kann auch zur Unzufriedenheit der Mitarbeiter führen.

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über typische Fehlerquellen und häufige Fehler in der Entgeltabrechnung sowie Hinweise, wie Sie diese vermeiden. 

mehr

Auf einen Blick

  • Fehlerquelle Minijob
  • SFN als Fehlerquelle
  • Dienstwagen in der Entgeltabrechnung
  • Beitragsberechnung in der Gleitzone
  • „Übersteuern“ der ELStAM-Daten
  • Entgeltabrechnung und Datenschutz

Inhalte

Aus gezahltem Arbeitsentgelt müssen Arbeitgeber die Lohnsteuer und die Sozialversicherungsbeiträge einbehalten und abführen. Es besteht außerdem die Verpflichtung dem Arbeitnehmer eine Abrechnung zu erstellen aus der sich die Zusammensetzung des Entgelts, Angaben über Art und Höhe der Zuschläge, Zulagen, sonstige Vergütungen, Art und Höhe der Abzüge, Abschlagszahlungen sowie Vorschüsse ergibt.

Grundlage für eine korrekte Abrechnung ist u. a. auch die richtige versicherungsrechtliche Beurteilung. Hierbei gilt es die unterschiedlichsten Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Vorschriften zu beachten, deren Nichtbeachtung zu unangenehmen Folgen führen kann.

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über „gern gemachte“ Fehler in der Entgeltabrechnung und Hinweise zu ihrer Vermeidung.

Fehlerquelle "Versicherungsrecht":

  • Phantomlohnfalle bei Minijobbern durch Entgeltfortzahlung oder Urlaubsentgelt
  • Fehlerhafte Abrechnung von Minijobbern mit mehreren Minijobs
  • Falsche Beurteilung kurzfristiger Beschäftigungen ab 2019

Fehlerquelle "Sonntags-, Feiertags- und Nachtzuschlag (SFN)":

  • Arbeitsvertragliche Regelung für SFN
  • SFN in der Lohnfortzahlung

Fehlerquelle "Dienstwagen":

  • Zuzahlungen des Arbeitnehmers
  • Mehrere Fahrzeuge für einen Arbeitnehmer
  • Poolfahrzeuge

Fehlerquelle „Beitragsrecht“:

  • Gleitzone: Ermittlung des voraussichtlichen Jahresentgelts
  • Korrekturabrechnung

Weitere Seminarinhalte:

  • Übersteuern“ der ELStAM-Daten
  • DSGVO in der Entgeltabrechnung - Kurzübersicht
  • Anrufungsauskunft nach § 42e EStG
  • § 288 BGB in der Entgeltabrechnung

Zielgruppen

  • Entgeltabrechner
  • Mitarbeiter in Steuerkanzleien
  • Steuerberater
  • Steuerfachangestellte
  • Alle Interessierten

Vorbereitung

Unterlagen

Erhalten Sie alle Vortragsfolien direkt als Download. Sie können so jederzeit alle wichtigen Informationen einfach nachschlagen und die für Sie relevanten Highlights vermerken.

Unterlagen downloaden

Arbeitsmaterial

FAQ

In der FAQ (Frequently Asked Questions)-Liste finden Sie noch einmal die meistgestellten und/oder wichtigsten Fragen aus Ihrem Video mit den entsprechenden Antworten des Referenten in einer schriftlichen Zusammenfassung.

FAQ downloaden

Video: Fehlerquellen in der Entgeltabrechnung erkennen und vermeiden
Stand: 18.09.2018
ca. 90 min.
Video
98,00 €
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
Kostenfreie Beratung:
0800 72 34 254