Die Regelungen zur baulichen Veränderung und zu ihren Kosten gehören zu den Vorschriften, die am stärksten durch das WEMoG umgestaltet wurden. Aber auch die Nutzung von Sonder- und Gemeinschaftseigentum unterlag erheblichen Modifikationen. Der Vortrag informiert anhand der aktuellen Rechtsprechung über die Änderungen, aber auch über fortdauernde Verfahrensgrundsätze. Diese Fragen werden in systematischer Weise – anhand der Bedürfnisse der Praxis – aufgearbeitet. Selbstverständlich sind Nachfragen willkommen, was auch das Schließen von Wissenslücken jenseits der neuen Rechtsprechung ermöglicht.

Inhalte des Online-Seminars
  • Das Verlangen baulicher Veränderungen
  • Die Kosten verlangter und sonstiger baulicher Veränderungen
  • Die Rechtmäßigkeit von Beschlüssen über bauliche Veränderungen
  • Grenzen der Nutzung von Gemeinschafts- und Sondereigentum
  • Die Abwehr von Beeinträchtigungen von Gemeinschafts- und Sondereigentum
Zielgruppe
  • Rechtsanwälte

Derzeit ist kein Termin für Online-Seminare verfügbar.

In Kooperation mit

  • Deutscher Anwaltverlag
Online-Seminar
Anmelden
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 01.02.2022
Dauer
ca. 150 Minuten
149,00 €
zzgl. MwSt.
177,31 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen