Betriebliches Eingliederungsmanagement (bEM) und dessen (arbeits-)rechtliche Anforderungen in der betrieblichen Praxis

Referent: Herr Peter H. M. Rambach

Ihr Referent:  Dr. Peter H. M. Rambach

Ist ein Beschäftigter innerhalb eines Jahres länger als 6 Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig, sind Arbeitgeber gesetzlich verpflichtet, ein betriebliches Eingliederungsmanagement (bEM) durchführen. Das Gesetz erlegt dem Arbeitgeber damit die Initiative für das bEM auf. Ein Verstoß gegen die Verpflichtung, ein ordnungsgemäßes bEM durchzuführen, führt beispielsweise zur Unwirksamkeit einer krankheitsbedingten Kündigung, wenn denkbar ist, dass das bEM ein positives Ergebnis hätte erbringen können. Das gilt nur dann nicht, wenn der Arbeitgeber nachweisen kann, dass keine Möglichkeit bestand, dass im Rahmen der Durchführung des bEM potenzieller  Rehabilitationsbedarf hätte erkannt und durch entsprechende Maßnahmen Fehlzeiten spürbar reduziert werden können. Im Seminar werden die rechtlichen Grundlagen und Ziele des bEM vermittelt.

mehr

Inhalte des Online-Seminars

Der Referent Dr. Peter Rambach erläutert sowohl die gesetzlichen Grundlagen als auch die Anforderungen der Arbeitsgerichte bis hin zu den kündigungsrechtlichen Folgen bei der Nichtdurchführung vor Ausspruch einer krankheitsbedingten/personenbedingten Kündigung. Im Seminar werden die Rechte und Pflichten der betroffenen Beschäftigten und des am Verfahren zu beteiligenden Betriebsrats sowie der Schwerbehindertenvertretung dargestellt. Sie lernen Ihre Gestaltungsmöglichkeiten kennen, erfahren, worauf es bei der Vorbereitung und Durchführung des bEM ankommt und können so u.a. die Risiken einer eventuellen Schadensersatzpflicht wegen der Benachteiligung von Beschäftigten wegen einer Behinderung nach dem AGG einschätzen. Schließlich werden die beispielsweise bei dem Erheben von Daten über die krankheitsbedingten Fehlzeiten und deren Übermittlung an den Betriebsrat oder sonstige Stellen zu beachtenden datenschutzrechtlichen Anforderungen dargestellt.

Zielgruppen

  • Personalreferenten
  • Personalsachbearbeiter
  • HR-Manager
  • Fachanwälte für Arbeitsrecht
  • Rechtsanwälte
  • Unternehmensjuristen

Vorbereitung

Seminarunterlagen

Immer aktuell und gut vorbereitet auf Ihr nächstes Online-Seminar! Sie erhalten ca. 3 Arbeitstage vor dem Online-Seminar Ihre Seminarunterlagen. So können Sie sich gezielt auf das Seminar vorbereiten und bereits vorab Ihre Fragen und Highlights vermerken.

Seminarunterlagen downloaden

Betriebliches Eingliederungsmanagement (bEM) und dessen (arbeits-)rechtliche Anforderungen in der betrieblichen Praxis
ca. 90 min.
Teilnahme­bestätigung
Online-Seminar
98,00 €
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
Kostenfreie Beratung:
0800 72 34 254