Mit dem Modell "Altersteilzeit" können Unternehmen strategisch Personalanpassungs- und Veränderungsprozesse einleiten und zugleich rentennahen Mitarbeitern einen vorgezogenen und/oder gleitenden Übergang in den Ruhestand realisieren. Im Verlauf der Altersteilzeit von bspw. sechs Jahren kann der Know-How-Transfer in Ruhe sichergestellt werden.

Allerdings gibt es auch bei diesem Modell einige Stolperfallen zu beachten. Bringen Sie sich in diesem Seminar kompakt auf den aktuellen Stand der arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Regelungen zur Altersteilzeit.

Inhalte des Online-Seminars

Arbeitsrecht

  • Rechtsfragen beim Abschluss eines Altersteilzeitvertrags
  • Teilzeit- und Blockmodell
  • Laufzeit der Altersteilzeit im Blockmodell oder mit kontinuierlicher Arbeitszeitverteilung
  • Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Modellen wie bspw. Zeitwertkonten
  • Bedeutung des Tarifvorbehalts – Regelungen durch Betriebsvereinbarungen
  • Korrekte Behandlung der Arbeitszeit in Altersteilzeit
  • Altersteilzeit und Dienstwagennutzung
  • Auswirkungen der Altersteilzeit in der Betriebsverfassung
  • Mögliche Auswirkungen der Corona-Pandemie
  • Auswirkungen krankheitsbedingter Arbeitsunfähigkeit
  • Auswirkungen des Todes des Arbeitnehmers
  • Auswirkungen von Kurzarbeit während der  Altersteilzeit
  • Altersteilzeit bei Insolvenz des Arbeitgebers
  • Altersteilzeit und Schwerbehinderung
  • Handhabung von Urlaub im Blockmodell und Teilzeitmodell
  • Dauer der Altersteilzeit im Block – halbe Tage oder kombiniert
  • Kündigungsmöglichkeiten von Altersteilzeitverträgen in der Arbeits- und der Freistellungsphase

Sozialversicherungsrecht

  • Bedeutung des sozialversicherungspflichtigen Regelarbeitsentgelts für die Altersteilzeit
  • Korrekte Ermittlung des Wertguthabens und Erläuterung der Insolvenzversicherungspflicht
  • Welche Gehaltsbestandteile fallen unter das Regelarbeitsentgelt
  • Berechnung des korrekten gesetzlichen Aufstockungsbetrags
  • Berechnung von zusätzlichen ggf. tariflichen Aufstockungsbeträgen
  • Berechnung der gesetzlichen Aufstockung zur Rentenversicherung
  • Berechnung von zusätzlichen ggf. tariflichen Aufstockungsbeträgen zur Rentenversicherung
  • Darstellung der Meldepflichten in Altersteilzeit
  • Korrekter Umgang mit dem Beitragssatz in der Krankenversicherung
  • Auswirkungen der Altersteilzeit auf die freiwillige und private Krankenversicherung

Steuerrecht

  • Voraussetzungen der Steuerfreiheit des Aufstockungsbetrags zum Regelarbeitsentgelt und zur Rentenversicherung.
  • Bescheinigungspflichten im Steuerrecht
  • Steuerrechtliche Möglichkeiten von SFN-Zuschlägen und Zuschussleistungen zum Krankengeld während Altersteilzeit.
Zielgruppen
  • Entgeltabrechner
  • Personalsachbearbeiter
  • HR-Manager
  • Führungskräfte
  • Unternehmensjuristen
  • Personalleiter
  • Unternehmensberater
  • Betriebs- und Personalräte

Derzeit ist kein Termin für Online-Seminare verfügbar.

Online-Seminar
Anmelden
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen
Video | Stand 08.06.2021
Dauer
ca. 120 Minuten
98,00 €
zzgl. MwSt.
116,62 € inkl. MwSt.
Jetzt buchen
  • Seminaraufzeichnung
  • Schulungsunterlagen